5. Vorlesewettbewerb der Schule Nord am 23. Februar 2018

Auch in diesem Jahr fand unser Lesewettbewerb statt.

Im Deutschunterricht wurde allen Kindern Lesetexte zur Auswahl angeboten und nach vielen fleißigen Übungstagen startete der Lesewettbewerb in den Klassen. In jeder Klasse wurde ein Klassensieger ermittelt.

Diese Klassensieger sollten nun in der Turnhalle jahrgangsweise gegeneinander antreten:

Zuerst las Hannes Moritz (2a) und danach startete Luca Wilken (2b). Während einer Bewegungspause konnten sich alle Kinder zur Geschichte „Von Frau LANGSAM und Herrn SCHNELL“ bewegen.

Jetzt waren die dritten Klassen an der Reihe. Es lasen Daria Schmidt (3a), Emmi Callsen (3b) und Eren Uzun (3c). Nun konnten sich alle Kinder zur Geschichte vom Riesen und Zwerg bewegen. Das hat RIESEN-Spaß gemacht.

Die Viertklässler lasen zum Schluss. Kim Kretschmann (4a) und Sina Latus (4b) trugen ihre Texte vor.

Frau Strassenburg verkündete nach einem Bewegungslied das Ergebnis:

Lesekönig Klasse 2: Luca Wilken

Lesekönigin Klasse 3: Emmi Callsen

Lesekönigin Klasse 4: Sina Latus

Es war ein schöner Tag!

Wieder geht ein großes DANKESCHÖN an unseren Förderverein, der die Buchgeschenke ermöglichte.