Infos zum Schulstart

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige der Schule Nord,

langsam kehrt wieder Leben in die Schule zurück und die Vorbereitungen für den Schulstart am kommenden Montag und die Einschulung am 4.8. laufen an.

Für die ersten drei Schulwochen gilt:

  • Maskenpflicht in Innenräumen, aber nicht im Außenbereich
  • 2x wöchentliches Testen für nicht vollständig Geimpfte und Genesene
  • Die Kohortenregelung ist aufgehoben

Bei all den Lockerungen dieser Tage müssen wir uns stets vergegenwärtigen, dass wir uns auch weiterhin in der Corona-Pandemie befinden. An dieser Stelle sei daher auf die geltenden Regelungen für Ein- und Rückreisende hingewiesen (https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VLÍII/_startseite/Artikel_2020/_Informationen_Urlauber/teaser_informationen_urlauber.html)

Für einen sicheren Schulstart ist es wichtig, dass Urlaubsreisende nach Rückkehr die geltenden Quarantänevorgaben gewissenhaft beachten.

Für die Einschulungsveranstaltung gilt:

  • Jedes Einschulungskind darf von zwei Erwachsenen begleitet werden
  • In der Turnhalle ist das Tragen einer FFP-Maske oder einer OP-Maske Pflicht
  • Für Erstklässler*innen, Eltern und Angehörige gilt die Testpflicht. Ein Testergebnis darf höchstens drei Tage alt sein. Geimpfte und Genese sind von der Testpflicht befreit, müssen jedoch den Impfnachweis vorlegen.
  • Eine qualifizierte Selbstauskunft reicht bei Schülerinnen und Schülern

Sicherlich können wir davon ausgehen, dass sich die Bedingungen unter denen Schule stattfinden kann in den kommenden Monate immer mal wieder ändern werden. Bitte beachten Sie weiterhin regelmäßig unsere Homepage.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr, verbunden mit der Hoffnung auf entspannte und relative “normale” Abläufe.

Herzlichst

M. Strassenburg